TXT I PDA I Print I Full

newsroom.de - nachrichten für journalisten

Vermischtes vom 31.12.2012

Das NEWSROOM-Horoskop: Worauf sich der Skorpion 2013 einstellen muss

Was erwartet die Journalisten und Medienmacher vom Sternzeichen Waage im Jahr 2013? Das NEWSROOM-Horoskop gibt einen Ausblick und verrät, was die Sterne sagen für Journalisten und Medienmacher, die vom 24. Oktober bis zum 22. November Geburtstag haben.

Hamburg - Das wird dummerweise wiederum kein gutes Jahr für die finale Eroberung der Weltherrschaft oder zumindest der Chefredaktion. So schade um all die Pläne, was? Ab in die Schublade damit, sie werden ja ganz sicher nicht schlecht sein und wer weiß schon, was in späteren Jahren noch kommt. 

Erst einmal steht aber ein eher konservativ anzugehendes Jahr der Stabilität vor Ihnen. Sichern, bewahren, verteidigen, halten. Hier einen Zaun ziehen, da eine Grenze errichten, dort einen geheimen Sicherheitsmechanismus installieren. Sie wissen schon – verdeckte Maßnahmen, die alle nur Ihrem Besten dienen.

Das NEWSROOM-Horoskop für Journalisten und Medienmacher 2013

Maximilian Buddenbohm, Buchautor, Astrologe und erfolgreicher Blogger, hat für NEWSROOM den Blick in die Sterne gewagt. Lesen Sie exklusiv auf NEWSROOM, wie das Jahr 2013 für Journalisten und Medienmacher wird. Unser Geschenk an unsere Leserinnen und Leser für ein erfolgreiches und vor allem aufregendes Jahr!

Mit manipulativen Mitteln kennen Sie sich ja bestens aus, da vertrauen wir ganz Ihrer finsteren Phantasie, die Sie dieses Mal aber bitte nicht für überspanntes Karrierestreben wie sonst einsetzen, sondern einfach nur, um dort zu bleiben, wo Sie sind.

Am besten Sie tarnen sich im Beruf einfach als normaler Mensch. Im Grunde könnten Sie dabei auch einfach mit offenen Karten spielen, einfach gute Arbeit leisten, dazulernen, der Mannschaft helfen, bemüht bleiben – aber offene Karten finden Sie wahrscheinlich langweilig. Und es wäre ja auch schade um das schöne Ass im Ärmel. 

Die Krise der Branche hat für Sie aber natürlich deutliche Vorteile, denn endlich hat Ihre paranoide Weltsicht eine gewisse Berechtigung!

Welche Journalisten und Medienmacher im Sternzeichen Skorpion geboren wurden: Dirk Kurbjuweit, Politischer Korrespondent, Der Spiegel, 3. November 1962; Peter Pelinka, Chefredakteur NEWS, 17. November 1951; Werner D’Inka, Mitherausgeber Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16. November 1954. Wer fehlt? Vorschläge für Ergänzungen gerne an redaktion@newsroom.de!

Sie sind vielleicht wirklich hinter Ihnen her! Man sieht Sie nicht einmal mehr seltsam an, wenn Sie diese Vermutung offen aussprechen, nein, man nickt endlich verständnisvoll.

Die Zeiten ändern sich. Aber Sie sind natürlich schon lange genug auf diesem Trip um zu wissen: so leicht kriegt man Sie nicht. Das Ziel des Jahres heißt Stabilität für Sie, und Sie gehören bekanntlich nicht zu den Leuten, die Ihre Ziele nicht erreichen. Überlegen Sie daher gut, was Sie in diesem Jahr bewahren möchten – und dann tun Sie es, Sie schaffen es. Ganz selbstverständlich.

Und ganz nebenbei überlegen Sie schon einmal, wie das dann wohl weitergehen soll, wenn Sie das Jahr erfolgreich verteidigt haben. Besonders ab der zweiten Jahreshälfte sollten Sie die Ziele allmählich doch wieder etwas höher hängen, weiter voraus kalkulieren, langfristiger denken – die Zeit ist bald noch einmal günstig, für den nächsten, ganz großen Entwurf.

Dann wollen Sie sicher nicht ohne fertiges Konzept dastehen. Sie können auch schon ein paar erste Schritte in diese Richtung machen, je später im Jahr, desto mehr. Ganz entspannt, Sie müssen noch gar nichts erreichen. Aber zum Winter hin sollten Sie sich dann doch allmählich in Startposition gebracht haben. Mit dem perfekten Angriffsplan für die nächsten paar Jahre. 

Newsroom-Zusammenfassung: Das ganze Jahr über aus der Deckung heraus zum Sprung ansetzen. Wie in Super-Slomo. Eine unfassbar lange, aber zielgerichtete Bewegung. Das schaffen nun wirklich nur Skorpione.

Teilen     DruckenWeiterleitenKommentarSuche Suchen nach: Horoskop Skorpion

News-To-Friends

Beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und lösen Sie die Aufgabe ...

8 + 5 =


Presserelations.de