Journalistische Stellen
Newsroom

Mitarbeiter m/w/d für den Bereich Internet-Redaktion und Social Media

Dienstort

Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Heinrich-Heine-Universität

bewerbungsmanagement@hhu.de

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 09.07.2019 in Newsroom

Die Philosophische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n


Mitarbeiter/in für den Bereich Internet-Redaktion und Social Media

 

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Betrieb und kleinerer First-Level-Support der CMS-Infrastruktur der Fakultäts-Webseiten
  • Behebung kleinerer Seitendarstellungs-Fehler beim CMS der Fakultät sowie Hilfe beim Neuaufbau von Sub-Websites
  • Erstellung einfacher redaktioneller Texte
  • Optimierung, Pflege und Aktualisierung der Website www.philo.hhu.de 
  • gelegentliche Veröffentlichungen von Artikeln für die Fakultäts-Internet- und Intranetseiten
  • Realisierung digitaler Foto- und Grafikveröffentlichungen für das Internet inkl. einfacher Bildbearbeitung
  • Erstellung und Pflege des Contents der Social-Media-Kanäle der HHU (Facebook, Twitter, YouTube, Instagram, LinkedIn)
  • Feedback-Management für die Social-Media-Kanäle der Fakultät
  • Erstellung und Pflege von Online-Sonderformaten/Newslettern

 

Was erwarten wir?

  • Kenntnisse im Bereich des Textens/redaktioneller und journalistischer Arbeit
  • Grundkenntnisse im Bereich von Content-Management-Systemen (CMS)
  • im Idealfall bereits gute Kenntnisse in TYPO3
  • gute Kenntnisse und Eigenerfahrung in Social Media
  • fotografische Grundkenntnisse für eigenständige Bildbearbeitung
  • erste journalistische Referenzen wären von Vorteil, aber keine Bedingung
  • Kenntnisse der Heinrich-Heine-Universität sind von Vorteil

 

Was bieten wir Ihnen?

  • eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgelt-gruppe 6 TV-L; weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter www.finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen
  • eine Besetzung der Stelle in Teilzeit mit derzeit 19,92 Wochenstunden
  • eigene Gestaltungsmöglichkeiten, abwechslungsreiche Aufgaben an einem wissenschaftlich exzellenten Standort und in der inspirierenden Atmosphäre einer Universität
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Ferienfreizeitangebote für Kinder)
  • alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen und eine Urlaubsregelung über dem Mindest-urlaub
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne des SGB IX sind erwünscht.


Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige und vollständige

Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 221 T 19 – 3.2 bis zum 05.08.2019 per E-Mail (in einer

PDF-Datei) an bewerbungsmanagement@hhu.de oder auf dem Postweg an die

 

Heinrich-Heine-Universität
Dezernat Personal
40204 Düsseldorf


Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.

Top Jobs in Journalistische Stellen