Journalistische Stellen
Newsroom

Redakteur w/m/d

Dienstort

Berlin
Berlin, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung

 

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 12.10.2020 in Newsroom

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) vertritt die Interessen der Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte in Deutschland. Sie ist die Dachorganisation der 17 Kassenzahnärztlichen Vereinigungen (KZVen). Wichtigste Aufgabe der KZBV und der KZVen ist die Sicherstellung der vertragszahnärztlichen Versorgung. Die KZBV ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Die von der Bundeszahnärztekammer und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung herausgegebenen crossmedial ausgerichteten Zahnärztlichen Mitteilungen sind das offizielle Sprachorgan der deutschen Zahnärzteschaft und Marktführer in ihrer Branche. Sie erreichen alle approbierten Zahnärztinnen und Zahnärzte in Deutschland und erscheinen vierzehntägig mit einer Auflage von über 78.000 Exemplaren. Der Online-Auftritt www.zm-online.de bietet zusätzliche und tagesaktuelle Informationen sowie einen wöchentlich erscheinenden Newsletter.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen qualifizierten

 

Redakteur (w/m/d)

mit Schwerpunkt Online-Redaktion

 

für die Abteilung Zahnärztliche Mitteilungen (zm) an unserem Standort Berlin. Die Stelle ist als Elternzeitvertretung voraussichtlich bis September 2022 befristet. Die Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

 

Ihre Aufgaben

  • Sie erarbeiten einen lebendigen und fachlich ansprechenden redaktionellen Inhalt für zm und zm-online. Dazu gehören neben Nachrichten und längeren Artikeln vor allem auch rechercheintensive Themen, um den Stellenwert für die spezifische Zielgruppe von zm-online deutlich zu erhöhen. Dabei notwendig werdende Aufträge an Fremdautoren sind mit der Chefredaktion abzustimmen.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört die Wahrnehmung externer gesundheitspolitischer Veranstaltungen wie Pressekonferenzen, Seminare und Kongresse. Diese Termine finden auch am Wochenende statt.
  • Sie koordinieren die täglich seitens der Redaktion für zm-online zu erstellenden Artikel und überprüfen diese auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Qualität (Vier-Augen-Prinzip).
  • Sie recherchieren die Bebilderung der zu veröffentlichenden Artikel im Sinne einer lebendigen, aber stets sach- und fachgerechten Publizistik. Dabei ist das zur Verfügung stehende Budget strikt zu beachten.
  • Sie koordinieren die inhaltlich technische Planung der Redaktion für Print und Online im Hinblick auf die Hebung des crossmedialen Potentials. In dieser Funktion sind Sie auch primärer Ansprechpartner für unsere Aktivitäten in den sozialen Medien.
  • Sie erstellen in Absprache mit dem CvD/Chefredakteur den wöchentlich erscheinenden Newsletter der zm.

 

Ihr Profil

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene journalistische Berufsausbildung.
  • Sie verfügen über crossmediale redaktionelle Erfahrung – insbesondere in einer Online-Redaktion.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in Typo 3, MS Office und Lotus Notes.
  • Sie kennen das deutsche Gesundheitswesen und seine Strukturen.
  • Neben sehr guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift beherrschen Sie mindestens eine Fremdsprache fließend, vornehmlich Englisch.
  • Sie sind engagiert und zeitlich flexibel.
  • Sie verfügen über ein großes Einfühlungsvermögen für die zahnärztliche Zielgruppe und legen Wert auf eine der Aufgabe entsprechende Wahrnehmung durch Dritte.

 

Wir bieten Ihnen eine spannende Aufgabe in einem motivierten Team, eine leistungsorientierte Vergütung, attraktive Sozialleistungen und eine angenehme Arbeitsumgebung. Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter der Abteilung, Herr Sascha Rudat, unter der Telefonnummer 030 280179-41 oder mobil unter 0172 2080248 zur Verfügung.

 

Jetzt bewerben:

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich online unter www.kzbv.de/jobs oder senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 10. November 2020 (Posteingang) an die

 

Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV)

Abteilung Personal

Universitätsstr. 73

50931 Köln

E-Mail: rms@kzbv.de

Web: www.kzbv.de

 

Wir nehmen die Chancengleichheit von Bewerberinnen und Bewerbern ernst. Daher bitten wir Sie, auf Angaben zum Familienstand, zu Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen bei der Bewerbung und im Auswahlverfahren zu verzichten. Absolute Vertraulichkeit wird zugesichert.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Sie können gerne unser Online-Bewerbungsformular nutzen.

Top Jobs in Journalistische Stellen