Journalistische Stellen mit Leitungsfunktion
Newsroom

Redakteur w/m/d für Cross Media und Corporate Publishing

Dienstort

Darmstadt
Hessen, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Technische Universität Darmstadt

presse@tu-darmstadt.de

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 14.10.2021 in Newsroom

In der Stabsstelle Kommunikation und Medien der TU Darmstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Redakteur_in (w/m/d) für Cross Media und Corporate Publishing

 

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet für die Zeit der Mutterschutzfrist und eine voraussichtlich 18-monatige Elternzeit.

 

Ihre Aufgaben:

  • Wahrnehmung der tagesaktuellen redaktionellen Aufgaben in der „Chef_in vom Dienst“(CvD)-Funktion im Newsroom-Team der Stabsstelle. Planung, Koordination, redaktionelle Bearbeitung und Platzierung tages- und wochenaktueller Themen für Digital Publishing. Betreuung und Monitoring der Social Media-Plattformen. Erstellen des Medienspiegels
  • Zielgruppengerechte Wissenschaftskommunikation mit Umsetzung der für das Profil der Universität relevanten Inhalte (Forschung, Studium und Lehre, Transfer, thematische Bezüge zur Zivilgesellschaft etc.). Aufbereitung für alle Medienkanäle und -formate der Universität (u.a. zentraler Webauftritt, Social Media, Newsletter, Printpublikationen, Medieninformationen)
  • Eigenverantwortliche konzeptionelle Planung, Redaktion und Edition der Ausgaben der Universitätszeitung hoch³ (erscheint sechsmal jährlich). Abwicklung des gesamten Produktionablaufs (für Print und Online) inklusive Koordination der externen Dienstleister

 

Ihr Qualifikationsprofil:

  • Universitätsabschluss in Medien- oder Kommunikationswissenschaften, Journalistik Publizistik oder verwandten Fächern sowie eine dem Aufgabenfeld entsprechende Zusatzqualifikation (z.B. Redaktionsvolontariat, Online- oder Wissenschaftsjournalismus – gerne mit Bezügen zu Natur- oder Ingenieurwissenschaften)
  • Berufserfahrung, vorzugsweise in Newsroom-strukturierten Redaktionen oder Kommunikationsabteilungen von komplexen Organisationen. Hohe Social-Media-Affinität und Souveränität in der Koordination des redaktionellen Tagesgeschäfts und ausgeprägte Fähigkeit, vielschichtige Themen sicher einzuschätzen und im Multimedia-Mix adäquat aufzubereiten
  • Kenntnisse und Erfahrung im Redaktionsmanagement von Periodika
  • Nachweis sehr guter Englisch-Kenntnisse, soziale und kreative Kompetenz, klare Team- und Kooperationsorientierung, strategisch-konzeptionelles Denkvermögen und ausgeprägte Servicehaltung

 

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV -TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

 

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kenn-Nr. elektronisch (in einem pdf-Dokument) an den Leiter der Stabsstelle Kommunikation und Medien der TU Darmstadt, Jörg Feuck, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt, an die E-MailAdresse: presse@tu-darmstadt.de

 

Eventuelle Rückfragen richten Sie bitte ebenfalls per Mail an: presse@tu-darmstadt.de

 

Kenn-Nr. 527

Veröffentlicht am: 14. Oktober 2021

Bewerbungsfrist: 04. November 2021

Top Jobs in Journalistische Stellen mit Leitungsfunktion