PR-Stellen
Newsroom

Referent m/w/d

Dienstort

München
Bayern, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Kennziffer A2/0312.02-2/5

bewerbung@stmas.bayern.de

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 26.06.2020 in Newsroom

In der Geschäftsstelle der Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung für Aussiedler und Vertriebene ist demnächst der Dienstposten eines

 

Referenten (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media, Veranstaltungsorganisation und Bürgerkommunikation

 

in Vollzeit neu zu besetzen.

 

Aufgabenschwerpunkte

  • Öffentlichkeitsarbeit (Vor- und Nachbereitung von Terminen, Planung von Aktionen und Aktivitäten, Betreuung von und Kontaktpflege mit Journalistinnen und Journalisten, Organisation von Pressegesprächen und ‑konferenzen etc.)
  • Technische Betreuung und regelmäßige inhaltliche Aktualisierung der Homepage
  • Betreuung der Social-Media-Aktivitäten der Beauftragten
  • Konzeption, Planung und Organisation von Eigenveranstaltungen der Beauftragten
  • Fachliche und organisatorische Vorbereitung von Terminen der Beauftragten
  • Begleitung der Beauftragten zu ihren Terminen
  • Haushaltsvollzug, Ausschreibungen und Vergabe
  • Erledigung der Korrespondenz der Beauftragten (Beantwortung von Schreiben, Bürger‐ anfragen, Eingaben, Anfragen aus dem Landtag etc.)
  • Konzeption und Erstellung von Informationsmaterial
  • Gestaltung eines regelmäßigen Newsletters

 

Anforderungsprofil

Ihr fachliches Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Geistes-, Sozial- oder Rechtswissenschaften (Diplom, Master, Magister, Staatsexamen oder vergleichbar)
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich innerhalb kurzer Zeit Fachkenntnisse und Wissen über strukturelle Zusammenhänge im Zuständigkeitsbereich der Beauftragten anzueignen
  • Sichere Anwendung der Standard-EDV (MS Office)
  • Kenntnisse der Strukturen des StMAS und der bayerischen Staatsverwaltung
  • Erfahrung in der unmittelbaren Zusammenarbeit mit Entscheidungsträgern bzw. Persönlichkeiten in einer öffentlichen Funktion ist von Vorteil
  • Kenntnisse des Haushalts- und Vergaberechts

 

Ihr persönliches Profil

  • Rasche Auffassungsgabe
  • Problemlösungskompetenz
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Eigeninitiative und Entscheidungsfreude
  • Teamfähigkeit und Organisationstalent
  • Verständnis und Offenheit für Bürgeranliegen
  • Sicherheit in Wort und Schrift und im Umgang mit sozialen Medien
  • Interesse an vertriebenen- und aussiedlerpolitischen Fragen
  • Bereitschaft zu öffentlichem Auftreten und zu Dienstreisen

 

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • Je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 13 des TV-L (bitte informieren Sie sich z.B. auf der Homepage des öffentlichen Dienstes über die Vergütung)
  • Eine Zulage für die Tätigkeit an einer obersten Dienstbehörde (Ministerialzulage)
  • Darüber hinaus bieten wir Ihnen alle Vorzüge des öffentlichen Dienstes, insbesondere Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gleitende Arbeitszeit und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sowie u.a. betriebliche Alters‐ vorsorge und ein vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • Wir unterstützen Sie in Ihrem anspruchsvollen, abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Aufgabengebiet durch vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten

 

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige, vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse). Bitte senden Sie diese per E-Mail als ein PDF-Dokument mit Angabe der Kennziffer A2/0312.02-2/5 im Betreff an bewerbung@stmas.bayern.de.

 

Ergänzende Angaben

Eine Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange und bei Vorhandensein von zwei Teilzeitkräften, die sich zeitlich ergänzen, möglich.

 

Auf die Möglichkeit der Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten des Ministeriums wird hingewiesen.

 

Menschen mit Behinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

 

Ansprechpartner:

Herr Hegewald, Tel.: 089 1261-1108

 

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Winzererstraße 9

80797 München

 

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier

 

Top Jobs in PR-Stellen