Ausbildung
Newsroom

Journalisten-Workshop: Lernen von Top-Finanzjournalisten

20 Redakteure und Volontäre von Tageszeitungen, Nachrichtenagenturen, Online-Medien und Rundfunksendern haben die Gelegenheit, eine Woche lang von renommierten Finanzjournalisten zu lernen.

Best Practice für Journalisten – unter diesem Motto bekommen 20 Redakteure und Volontäre von Tageszeitungen, Nachrichtenagenturen, Online-Medien und Rundfunksendern die Gelegenheit, eine Woche lang von renommierten Finanzjournalisten zu lernen.

Das Themenspektrum reicht von Derivaten bis Anleihen, von Versicherungen bis Investmentfonds. Es ist zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Redakteuren, die das Geschehen auf den Finanzmärkten einordnen und kritisch begleiten müssen.

Die Akademie Finanzjournalismus findet vom 5. bis 9. März 2018 statt. Die Teilnahme inklusive Unterkunft und Verpflegung ist kostenfrei, sechs Verbände der Finanzwirtschaft stellen für jeden Teilnehmer ein Stipendium zur Verfügung.

Redakteure und Volontäre können sich bis zum 31. Januar 2018 bewerben. Das Bewerbungsformular sowie ausführliche Informationen zur Akademie finden Sie unter:
www.journalismus.uni-mainz.de/Finanzakademie.php

Veranstaltungsort ist das Journalistische Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Weitere Infos:
Journalistisches Seminar der
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Alte Universitätsstraße 17
55116 Mainz
Tel.: 06131/ 39 39 300
Fax: 06131/ 39 39 302
E-Mail: journal@uni-mainz.de