Vermischtes
dpa

Peoplemagazin „Bunte“ wird 70

Die Auflage ist stabil bei zuletzt 443.472 Exemplaren im Gesamtverkauf. Mit der Internetseite bunte.de werden 8,84 Millionen User erreicht.

München (dpa) − Mit einer Jubiläumsausgabe feiert die „Bunte“ ihren 70. Geburtstag. Die Ausgabe, die an diesem Donnerstag (12. April) erscheint, enthält nach Angaben von Hubert Burda Media neben dem regulären Peoplemagazin ein 44 Seiten starkes Extraheft. Darin zu finden ist unter anderem ein Interview mit Verleger Hubert Burda, der von 1976 bis 1986 „Bunte“-Chefredakteur war.

Sein amtierender Nachfolger, Chefredakteur Robert Pölzer, sagte: „Deutschland hat „Bunte“ geprägt und „Bunte“ hat Deutschland geprägt. Wen „Bunte“ abbildet, der hat seine gesellschaftliche Relevanz erlangt.“ Das gelte damals wie heute. In dem Extraheft geht es daher auch um Sänger Udo Jürgens, Ex-Formel-1-Fahrer Michael Schumacher, Schauspielerin Senta Berger und Fußball-Bundestrainer Joachim Löw.

Die „Bunte“-Auflage ist den Angaben nach stabil bei zuletzt 443 472 Exemplaren im Gesamtverkauf. Mit der Printausgabe würden 4,6 Millionen Menschen, mit der Internetseite bunte.de 8,84 Millionen User erreicht − Tendenz in beiden Fällen steigend.