Journalistische Darstellungsformen

Glosse und Kolumne

Harald Martenstein, erklärt, worauf es bei beiden Darstellungsformen ankommt und wo die Unterschiede liegen. Wie funktioniert Humor? Wie findet man Themen und die richtige Sprache? Gibt es Tabus? Martenstein arbeitet an den Texten der Teilnehmer. Im Workshop werden Sie praktisch schreiben und mit Martenstein die Ergebnisse analysieren.

Workshop Details

Datum
Dauer
2 Tage
Anmeldeschluss
Ort
Salzburg
Veranstalter
Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ)
Referent
Harald Martenstein
Zielgruppe
Journalisten, die mit diesen kommentierenden Darstellungsformen ihr Profil stärken wollen; Autoren, die sich für humoristische Kurztexte interessieren; sowie Kolumnisten, die sich Anregungen zur Weiterentwicklung holen wollen
Kosten
440 €, Begünstigte 330 € (Preise inkl. 10% MwSt.)

Workshop Anfrage

PLZ / Ort: *

Weitere Workshops Journalistische Darstellungsformen