Recht

Medienrecht - Grundlagen II

Schwerpunkte von Medienrecht II sind der Persönlichkeitsschutz in Zivil- und Strafrecht (Namensnennung, Recht am Wort, Recht am eigenen Bild etc), das Gesetz über den unlauteren Wettbewerb, das Urheberrecht und das Radio- und Fernsehgesetz. Anhand zahlreicher Fallbeispiele aus Presse, Fernsehen und Radio lernen die Teilnehmenden ihre Rechte und Pflichten kennen.

Workshop Details

Datum
Dauer
2 Tage
Ort
Luzern
Veranstalter
MAZ - Die Schweizer Journalistenschule
Zielgruppe
Studierende der Diplomausbildung Journalismus und Gäste aus dem Journalismus
Kosten
810.00 CHF

Workshop Anfrage

PLZ / Ort: *

Weitere Workshops Recht