TXT I PDA I Print I Full

newsroom.de - nachrichten für journalisten

Top-Story vom 30.10.2014 I 13:00 I Newsroom

Bernd Ziesemer zu Gruner+Jahr: "Erst Verlag ausmisten, bevor man auch nur einen Journalisten entlässt"

"Eine Redaktion, in der alle nur noch planen und organisieren statt zu schreiben und zu recherchieren, kann niemals funktionieren", betont Bernd Ziesemer.

Hamburg - Man kann hochwertige Magazine mit sehr viel weniger Menschen machen als man früher dachte. „Bilanz“ bei Springer beweist es, andere Beispiele gibt es auch.

weiter lesen ...

News per eMail: News per eMail News RSS Jobs Jobs Premium-Abo: nur 1RSS Jobs pro Monat

Top-News der vergangenen 24 Stunden

Der Zugriff auf diese Meldungen ist nur für Abonnenten möglich.

Weiterbildung: Politik/Journalismus für Fortgeschrittene 2014/15

Bewerbung um Stipendien bis 29. Oktober.

Newsroom I 29.10.2014 I 07:38 (mehr)

Vor 25 Jahren verstummte "Der Schwarze Kanal"

"Und nun: "Der schwarze Kanal" mit Karl-Eduard von Schnitz-..." - wenn der "Schwarze Kanal" im DDR-Fernsehen begann, schalteten Zuschauer so schnell um, dass sie den Namen des Moderators Von Schnitzler verstümmelten. So geht jedenfalls ein beliebter Witz.

DPA I 29.10.2014 I 07:20 (mehr)

Peter Felsbach wird neuer Kommunikationschef der voestalpine

Er folgt in dieser Funktion Gerhard Kürner (44) nach, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Newsroom I 28.10.2014 I 16:16 (mehr)

Redakteur in Aalen gesucht

Bewerber bringen eine abgeschlossene journalistische Ausbildungund Freude am Lokaljournalismus mit.

Newsroom I 28.10.2014 I 15:55 (mehr)

Koppelt sich Ungarn langsam vom Westen ab?

Die neue Internet-Steuer erzürnt die digitale Generation. Doch der autoritäre Kurs von Regierungschef Orban stößt auch die EU- und Nato- Verbündeten vor den Kopf. Parlamentspräsident Köver denkt schon laut darüber nach, wie Ungarn aus den West-Bündnissen "rauskommen" könne. Von Gregor Mayer.

DPA I 28.10.2014 I 15:20 (mehr)

Kasachischer "Opferverein" zahlte Anwalt Gabriel Lansky 14,2 Millionen Euro

Lansky ist in Österreich auch als Medienanwalt bekannt.

Newsroom I 28.10.2014 I 14:40 (mehr)

Bernd Gäbler fordert mehr Sendezeit für öffentlich-rechtliche Politik-Magazine

Bernd Gäbler, früherer Geschäftsführer des Grimme-Instituts, fordert von den öffentlich-rechtlichen Sendern mehr Sendezeit für Politik-Magazine. Von Bülend Ürük.

Newsroom I 28.10.2014 I 14:39 (mehr)

Koppelt sich Ungarn langsam vom Westen ab?

Die neue Internet-Steuer erzürnt die digitale Generation. Doch der autoritäre Kurs von Regierungschef Orban stößt auch die EU- und Nato- Verbündeten vor den Kopf. Parlamentspräsident Köver denkt schon laut darüber nach, wie Ungarn aus den West-Bündnissen "rauskommen" könne.

DPA I 28.10.2014 I 14:20 (mehr)

alle von Heute Gestern

Presserelations.de