TXT I PDA I Print I Full

newsroom.de - nachrichten für journalisten

Archiv24.11.2014

148 neue Jobs für Journalisten, PR-Profis und Volontäre

In der Woche zuvor waren 171 neue Jobs angeboten.

Newsroom I 24.11.2014 I 16:28 (mehr)

Mehr Zuschauer und guter "Lauf in der digitalen Welt" für Arte

Neue Serien wie "1864" stehen ebenso auf dem Arte-Programm für 2015 wie neue Angebote in der digitalen Welt. Ins nächste Jahr startet der Kulturkanal mit einer positiven Bilanz und europaweiten Plänen.

DPA I 24.11.2014 I 16:20 (mehr)

Christian Jakubetz über "schreckliche Zeiten - fast wie vor 100 Jahren"

Es sind dieses schon ziemlich fürchterliche Zeiten. Von Christian Jakubetz.

Newsroom I 24.11.2014 I 14:37 (mehr)

Schlechteste Formel-1-Bilanz seit 1994 - RTL kritisiert Regelwerk

So niedrige Zuschauerzahlen für die Formel-1-Übertragungen hatte RTL zuletzt vor 20 Jahren. Der Kölner TV-Sender sparte bei der Bilanz für 2014 nicht mit Kritik am umstrittenen Regelwerk. Von Peter Hübner.

DPA I 24.11.2014 I 14:30 (mehr)

Neue schottische Tageszeitung wirbt für Unabhängigkeit

Nach dem verlorenen Referendum gibt sich Schottlands Unabhängigkeitsbewegung nicht geschlagen: Eine neu gegründete Tageszeitung soll nun für die Abspaltung von Großbritannien werben.

DPA I 24.11.2014 I 14:20 (mehr)

"Eßlinger Zeitung" bekommt neuen Chefredakteur

Die "Eßlinger Zeitung" bekommt zum zweiten Mail innerhalb weniger Monate einen neuen Chefredakteur.

DPA I 24.11.2014 I 13:20 (mehr)

Riesiges Interesse der iranischen Medien an Atom-Poker

Wie wichtig die Wiener Atomgespräche für den Iran sind, zeigt auch die Medienpräsenz aus Teheran: Mit fast 100 Reportern ist das iranische Pressekorps das größte bei den Atomverhandlungen.

DPA I 24.11.2014 I 12:00 (mehr)

"Welt am Sonntag": WDR will auch Sendemasten zu Geld machen

Noch bis zum 12. Januar können Interessenten Informationen zum Kaufverfahren der 186 Grundstücke samt Sendemasten des Westdeutschen Rundfunks (WDR) anfordern. Von Bülend Ürük.

Newsroom I 24.11.2014 I 05:45 (mehr)

Massive Kürzungen bei öffentlichem australischem Sender ABC

Mehr als 400 Mitarbeitern des öffentlichen australischen Senders ABC droht nach einer massiven Budgetkürzung die Kündigung.

DPA I 24.11.2014 I 05:40 (mehr)

Vor 234567891011121314 Tagen