Journalistische Praktika / Volontariate / Trainees
Newsroom

Volontariat m/w/d Fachbereich Medien und Kommunikation

Dienstort

Lörrach
Baden-Württemberg, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Stadt Lörrach

 

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 27.01.2020 in Newsroom

Leben und Arbeiten in einer starken Region.
"Leben und Arbeiten" – das ist für uns keine leere Worthülse: Die Stadt Lörrach liegt in unmittelbarer Nähe zur Schweiz, den Vogesen und dem südlichen Schwarzwald. Die kulturelle Vielfalt der Wirtschaftsregion Dreiländereck birgt eine hohe Work-Life-Balance. Eine lebendige Innenstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten zeichnet die 49.000-Einwohner-Stadt am Fuß der malerischen Burgruine Rötteln aus. Zum wiederholten Mal wurde Lörrach als europäische Energie- und Klimaschutzkommune mit dem European Energy Award in Gold ausgezeichnet.


Stadt Lörrach. Gemeinsam arbeiten.
Lörrach hat eine modern organisierte, innovative Stadtverwaltung. Wir verstehen uns als Dienstleistungsunternehmen, in dem sich alles um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger dreht. Wir setzen uns ein, wann und wo wir gebraucht werden. Weil wir dafür engagierte Mitarbeiter suchen, bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und vieles mehr. Und weil wir besonderen Wert auf kollegiale Mitgestaltung legen, suchen wir kreative Köpfe, die uns mit zukunftsfähigen Ideen begeistern und sie anschließend strukturiert umsetzen.

 

VOLONTARIAT (M/W/D) FACHBEREICH MEDIEN UND
KOMMUNIKATION

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Einstellung erfolgt befristet für die Dauer von zwei Jahren.


Die Ausbildung erfolgt intern durch den Fachbereich Medien und Kommunikation und extern durch journalistische Weiterbildungsangebote. Darüber hinaus sind weitere externe Praktika bei Medienunternehmen Bestandteil der Ausbildung. Als Volontär (m/w/d) erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen Disziplinen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Lörrach. In einem abwechslungsreichen, interessanten und herausfordernden Arbeitsumfeld werden Sie im journalistischen Handwerk ausgebildet, insbesondere als Redakteur (m/w/d) bei Kommunen, Behörden und öffentlichen Einrichtungen.


Die Aufgaben im Rahmen des Volontariats beinhalten:

  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der städtischen Gesamtstrategie Internet (Webseite und soziale Medien)
  • Verfassen von Medienmitteilungen, Fachbeiträgen, Grußworten und Beiträgen im Rahmen der Online-Kommunikation
  • Erstellung von Grafiken und Bearbeitung von Bildmaterial
  • Bearbeitung von Medienanfragen
  • Messung, Bewertung und Darstellung der Kommunikationswirkung
  • Vorbereitung und Durchführung von Medienterminen und -anlässen
  • Organisation von Mediengesprächen sowie städtischen Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei der inhaltlichen und grafischen Gestaltung der städtischen Publikationen
  • Spannende Herausforderungen in unterschiedlichsten Disziplinen der Öffentlichkeitsarbeit

 

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN
Wir erwarten neben einem abgeschlossenen Hochschulstudium vorzugsweise in Kommunikationswissenschaften, Journalistik, Medienwissenschaften, Publizistik, Politikwissenschaften erste praktische Erfahrungen im Medienbereich insbesondere in der Online-Kommunikation (sehr gute Internetkenntnisse sowie der gängigen Social-Media-Kanäle). Sie verfügen über Text- und Recherchesicherheit und gute Kommunikationsfähigkeit und Wort und Schrift. Gute Kenntnisse mit InDesign und Photoshop sind wünschenswert. Sie bringen eine hohe Einsatzbereitschaft, zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit mit.


DAS BIETEN WIR IHNEN
Für Ihre berufliche Laufbahn bieten wir Ihnen im Rahmen des zweijährigen Volontariats eine professionelle Ausbildung in einem kollegialen und kreativen Team. Ein aktives betriebliches  Gesundheitsmanagement bietet Ihnen Spaß bei der gemeinsamen Bewegung und einen guten Ausgleich zur Arbeit. Als Team und Arbeitgeber legen wir großen Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es besteht die Möglichkeit, städtische Kinderbetreuungsplätze in  Kindertageseinrichtungen zu nutzen. Des Weiteren bieten wir mit einem Job-Ticket Vergünstigungen im Personennahverkehr.

 

FRAGEN SIE NACH – BEWERBEN SIE SICH
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung bis zum

15. Februar 2020 über das Bewerberportal.


Jetzt bewerben!


Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich bitte jederzeit an Frau Susanne Baldus-Spingler,

Tel.: 07621 415-107.




Top Jobs in Journalistische Praktika / Volontariate / Trainees