Journalistische Stellen
Newsroom

Online-Redakteur*innen

Dienstort

Hagen
Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

FernUniversität in Hagen

Kennziffer 947/965

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 24.05.2019 in Newsroom

Kennziffer 947/965

 

Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning Studienmodells.

Mit umfangreichen Dienstleistungen unterstützt die Zentrale Hochschulverwaltung Wissenschaftler*innen und Studierende bei ihren Aufgaben.

Wenn Sie innerhalb der Zentralen Hochschulverwaltung in der Stabsstelle "Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit" ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stellen als

 

Online-Redakteur*innen

unbefristet in Vollzeit

 

Ihre Aufgaben:

Die Webseiten der FernUniversität wurden im Zuge des aktuellen Webrelaunch modernisiert und werden aktuell weiterentwickelt und ausgebaut.

  • Als Online-Redakteur/in betreuen Sie im Redaktionsteam der Stabsstelle Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit die Webseiten von Fakultäten bzw. zentralen Einrichtungen der FernUniversität. Dabei arbeiten Sie eng mit den Webdesigner*innen sowie Webentwickler*innen im Zentrum für Medien und IT der FernUniversität zusammen.
  • Sie sind für die die webadäquate und zielgruppenorientierte Produktion von Inhalten (Text, Bilder, Multimedia) für die ihnen zugeordneten Webseiten verantwortlich, ebenso wie für die Themenplanung und Recherche von Themen aus Wissenschaft und Hochschulgeschehen.
  • Sie konzipieren neue Webinhalte, -darstellungsformate und  -funktionalitäten und achten dabei auf die die regelmäßige Aktualisierung und Qualitätssicherung der Webseiten sowie auf Barrierefreiheit und responsives Webdesign.
  • Sie betreuen die Social Media Aktivitäten und Communities in dem ihnen zugeordneten Bereich.
  • Sie beobachten und evaluieren die Webseiten mittels Webtracking, erarbeiten Verbesserungsmaßnahmen und optimieren die Webseiten für Suchmaschinen (SEO).
  • Darüber hinaus beraten und koordinieren Sie Beschäftigte der FernUniversität, die einzelne dezentrale Webbereiche pflegen, z.B. Lehrstuhl-Webseiten.

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in Medien- oder Kommunikationswissenschaften oder in einem geistes-, kultur- oder sozialwissenschaftlichen Fach.
  • Zudem bringen Sie eine journalistische Ausbildung, Ausbildung in der Online-Redaktion oder eine vergleichbare Qualifikation mit.
  • Ihr Interesse für die Themenbereiche Wissenschaft, Bildung, Forschung, Studium und Hochschulpolitik ist groß und Sie konnten berufliche Erfahrungen als Online-Redakteurin/-Redakteur, vorzugsweise in der Hochschulkommunikation oder im Bereich Wissenschaft oder Bildung, sammeln.
  • Berufliche Erfahrungen in der Social Media Redaktion und im Social Media Community Management sind wünschenswert.
  • Sie bringen fundierte Erfahrungen im Umgang mit Web Content Management Systemen mit, idealerweise in Imperia CMS.
  • Ihre Kenntnisse in der webadäquaten und zielgruppenorientierten Aufbereitung von Inhalten sowie in der Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind ebenso gut, wie Ihre Kenntnisse in Fotografie und Bildbearbeitung, idealerweise auch in Video- und Audioproduktion.
  • Daneben besitzen Sie Kenntnisse in Datenschutz, Persönlichkeitsrecht und Urheberrecht im Bereich Onlinekommunikation und können sich sowohl in deutscher als auch englischer Sprache sicher ausdrücken.
  • Neben Ihrer Fachexpertise zeichnen Sie sich besonders durch Ihr hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbstorganisation, Serviceorientierung und Teamfähigkeit aus und sind auch in zeitkritischen Arbeitssituationen flexibel und belastbar.

 
Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung mindestens drei aussagekräftige Arbeitsproben bei und nennen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellungen.

 

Unser Angebot:

Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z.B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.

 

Auskunft erteilt: Herr Stephan Düppe, Tel.: 02331/987-2413

Bewerbungsfrist: 23.06.2019 unter e.feu.de/947965

 

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik:

Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher sind die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber willkommen.

Top Jobs in Journalistische Stellen