Journalistische Stellen
Newsroom

Social Media Manager und Redakteur m/w/d

Dienstort

Berlin
Berlin, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Mein Grundeinkommen e.V.

natalie@mein-grundeinkommen.de

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 18.06.2021 in Newsroom

Mein Grundeinkommen.de

 

Social Media Manager*in und Redakteur*in (m/w/d)

 

(Vollzeit 32 Std./Woche) in Berlin

 

Deine Rolle Social Media ist unser direkter Draht zu den Nutzer*innen. Auf unseren schnell wachsenden Kanälen aktivieren wir unsere Crowd im Rahmen von Kampagnen und führen mit ihnen die Debatte über das Bedingungslose Grundeinkommen.

 

Als Social Media Redakteur*in und Manager*in betreust du unseren Social Media Auftritt und bist mitverantwortlich für die Umsetzung unserer Kampagnen sowie das Community-Management auf allen Kanälen. Dabei entwickelst und erstellst du zielgruppengerechte Inhalte und Formate im richtigen Tone of Voice. Du hast ein großes Interesse an der Wirkung gesellschaftspolitischer Debatten und Freude daran, sie für Social Media knapp und unterhaltsam, aber immer mit Substanz aufzubereiten. Du erkennst Trends in der öffentlichen Debatte genauso zielsicher wie die Themen unserer Crowd und reagierst schnell und konstruktiv mit kreativen Inhalten darauf. Als Teil unseres Redaktionsteams setzt du aufmerksamkeitsstarke Cross-Channel-Kampagnen um, die wirklich etwas bewegen.

 

Du bringst mit

  • mind. 5 Jahre Erfahrung in der Erstellung redaktioneller/journalistischer Inhalte und pointierter Aufbereitung komplexer Themen
  • mind. 3 Jahre Erfahrung in der redaktionellen Betreuung von Social Media-Kanälen und Community-Management
  • Gespür für Dramaturgien, Kampagnenphasen und Interaktionsanreize vielfältiger Online-Communitys
  • hervorragende Copywriting-Fähigkeiten in deutscher Sprache mit Sinn für zielgruppengerechte Ansprache und Gespür für den richtigen Ton
  • Erfahrungen in der Erstellung und ein ausgeprägtes Auge für audiovisuelle Inhalte, ihre Konzeption und Umsetzung
  • praktische Kenntnisse einschlägiger Tools (z.B. Adobe Graphic Suite, Social Media Content Management Systeme wie Sprout Social, Analytics-Tools etc.)
  • erste Erfahrungen in Selbstführung und -organisation: Achtsamkeit, Selbstreflexion, Eigeninitiative und -verantwortung

 

Ein großes Plus sind

  • Erfahrungen im Filmen und Videoschnitt
  • Arbeitserfahrung im NGO-Bereich, bei gesellschaftspolitischen Initiativen, Verbänden oder Parteien
  • Erfahrungen in Social-Media-Marketing und der Online-Erfolgsmessung

 

Es erwarten dich

  • eine tolle und aktive Crowd auf unseren Social-Media-Kanälen
  • aktives Arbeiten am heißesten gesellschaftspolitischen Thema, dem Bedingungslosen Grundeinkommen
  • ein empathisches Team aus rund 35 Vollzeit-Aktivist*innen
  • ein inklusiver Umgang miteinander und Kolleg*innen, die sich gegen jede Art von Diskriminierung aussprechen
  • arbeiten mit Holacracy: selbstorganisiert und ohne Chef*innen
  • du bestimmst mit: eigenverantwortliches Handeln und gestalterischer Freiraum
  • Training in wertschätzender Kommunikation
  • persönliche Weiterentwicklung auch über die Fachgrenzen hinaus
  • ein Gehalt, das den Kopf frei macht
  • eine weitgehend freie Urlaubsgestaltung bei 35 Urlaubstagen
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung in unserem Neuköllner Büro (mit der Option auf Homeoffice) bei 32 Std./Woche

 

Das Kennenlernen beginnt, sobald uns die ersten Bewerbungen erreichen. Der Arbeitsbeginn ist ab sofort möglich.

Die Stelle ist vorerst befristet auf ein Jahr (eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt). Unsere Büroräumlichkeiten sind leider nicht rollstuhlgerecht. Ein Fahrstuhl ist jedoch vorhanden.

 

Wer sind wir?

Mein Grundeinkommen e.V. macht die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens praktisch erfahrbar. Dafür brechen wir mit allen Konventionen des politischen Campaignings und denken alle Aspekte von Arbeit neu. Per Crowdfunding sammeln wir Geld: Sobald 12.000 Euro zusammen kommen, verlosen wir das Geld unter unseren fast 3 Mio User*innen als einjährige Grundeinkommen. Über 800 von ihnen haben seit 2014 ein Grundeinkommen erhalten. Die Gewinner*innen begleiten wir wissenschaftlich und medial, um die Wirkung des Grundeinkommens zu erforschen und die Debatte darüber zu fördern. Im August 2020 haben wir gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung das erste wissenschaftliche Pilotprojekt zum Bedingungslosen Grundeinkommen in Deutschland initiiert. Die Langzeitstudie untersucht die Auswirkungen eines Bedingungslosen Grundeinkommens auf unsere Gesellschaft und leistet damit wichtige Grundlagenforschung.

 

Mein Grundeinkommen.de

Am Sudhaus 2

12053 Berlin

natalie@mein-grundeinkommen.de

Top Jobs in Journalistische Stellen