PR-Praktika / Volontariate / Trainees
Newsroom

Volontariat m/w/d

Dienstort

Hamburg
Hamburg, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Universität Hamburg

 

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 22.11.2021 in Newsroom

Universität Hamburg

 

Volontariat

 

Einrichtung: Abteilung Kommunikation und Marketing

Wertigkeit: entspricht der Hälfte der EGR. 13 TV-L

Arbeitsbegin: 01.01.2022, befristet für die Dauer von 24 Monaten

Bewerbungsschluss: 08.12.2021

Arbeitsumfang: teilzeitgeeignete Vollzeitstelle

 

Aufgabengebiet

Wir bieten Ihnen eine fundierte und praxisorientierte Ausbildung in allen Bereichen der Kommunikations- und PR-Arbeit sowie des Marketings an der Universität Hamburg. Das Volontariat umfasst alle Bereiche der Abteilung, die verantwortlich ist für die interne und externe Kommunikation und das Marketing der Universität mit den Schwerpunkten Newsroom, digitale Services inklusive SEO und Konzeption von Webseiten, Veranstaltungen und Social Media. Sie erhalten Einblicke in

  • die Aufgaben rund um die zentralen Kommunikationskanäle der Universität Hamburg (Pressearbeit, Newsroom und Newsletter, Social-Media-Kanäle, Videos und Podcasts und weitere Informationskanäle),
  • die Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungs- und Aktionsformaten für die Öffentlichkeit (Kinder-Uni, öffentliche Vorlesungen, Portal Wissen für alle),
  • die Web-Redaktion und digitales Projektmanagement (Planung und Umsetzung von Projekten im Web- und App-Bereich, Web-Analyse, Content-Marketing, Online-Kampagnen-Steuerung sowie Suchmaschinen optimierung),
  • zentrale Elemente des Corporate Designs (Grafikdesign, Bildsprache, Fotodatenbank),
  • den Informationsservice der Abteilung (allgemeine Auskünfte zur Universität Hamburg, Experten vermittlung und Expertendienst, Drehgenehmigungen, Beratung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Hamburg zu Pressearbeit, Grafik und Layout).

 

Das 24-monatige Volontariat beinhaltet einen vierwöchigen PR-Grundlagenkurs, die Möglichkeit zur Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungen sowie ein bis zwei Hospitanzen bei Redaktionen oder PR-Einrichtungen.

 

Einstellungsvoraussetzung

  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig)

 

Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • erste Erfahrungen in einer Redaktion, einer Pressestelle oder einer Kommunikationsabteilung, idealerweise auch in einer Agentur, einer Behörde oder einem Unternehmen, die Sie durch Arbeitsproben belegen können
  • journalistische Grundkenntnisse und Interesse an der Forschungs- und Hochschullandschaft sowie an Marketing und Event-Organisation
  • Beherrschung der gängigen Offce-Programme. Idealerweise erste Erfahrungen mit aktuellen Grafikprogrammen und CMS
  • Vertrautheit mit klassischen Redaktionsabläufen sowie mit verschiedenen Textformen; verlässliches Recherchieren sowie präzises und lebendiges Formulieren für verschiedene Zielgruppen
  • selbstständige Arbeitsweise und schnelle Auffassungsgabe sowie hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen

  • Sichere Vergütung nach Tarif
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktive Lage
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • HVV-Pro"Ticket und vieles mehr
  • Gesundheitsmanagement
  • Beschäftigten-Laptop
  • Mobiles Arbeiten
  • Bildungsurlaub
  • 30 Tage Urlaub/Jahr

 

Die Universität Hamburg ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropol region Hamburg p!egt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaft lichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit.

 

Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir fordern Männer gem. § 7 Abs. 1 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG) daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

 

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

 

Hinweis zur Bewerbung

Kennziffer 920/1

Standort Mittelweg 177 20148 Hamburg

Bewerbungsscchluss 08.12.2021

 

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular.

Top Jobs in PR-Praktika / Volontariate / Trainees