PR-Stellen
Newsroom

Innovationsmanager mit Schwerpunkt Visualisierung m/w/d

Dienstort

Rottenburg
Baden-Württemberg, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Diözese Rottenburg

Kennziffer 20/0/714

pv-bewerbungen@bo.drs.de

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 29.01.2020 in Newsroom

In der katholischen Kirche in Württemberg leben in gut 1.000 Kirchengemeinden ca. 1,8 Millionen Katholiken. Das Bischöfliche Ordinariat ist die Leitungs- und Aufsichtsinstanz der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Es ist - im Auftrag des Bischofs - dazu da, das Personal, die kirchlichen Gebäude, Finanzen und Strukturen so zu leiten, zu gestalten und zu entwickeln, dass sie nachhaltig den Menschen in unserer Diözese dienen. Für die Stabsstelle Mediale Kommunikation im Bischöflichen Ordinariat mit Sitz im Bischofshaus in Rottenburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen

 

Innovationsmanager mit Schwerpunkt Visualisierung (m/w/d)

(80 - 100% Beschäftigungsumfang)

 

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Unterstützung und Beratung aller Bereiche der Stabsstelle Mediale Kommunikation bei der visuellen Aufbereitung von Themen und Webseiten/Apps
  • Management bereichsübergreifender Projekte und Begleitung technischer Innovationen
  • Erarbeitung und Pflege von multimedialen Schulungsmaterialien
  • Administrierung und Weiterentwicklung von Homepage-Baukästen inkl. Schulung der Baukasten-Redakteure in den Gemeinden

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium oder einen vergleichbaren Bachelorabschluss oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Ggf. Erfahrung in einer Medienagentur bzw. Redaktion oder Verlag
  • Affinität zu neuen Medien und verbindliches Auftreten
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Abend- und Wochenend- und Feiertagsdiensten

 

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges, abwechslungsreiches und interessantes Aufgabenfeld mit teamorientiert arbeitenden Kolleginnen und Kollegen. Das Bischöfliche Ordinariat ist als familienfreundlicher Betrieb zertifiziert. Flexible Arbeitszeitmodelle sind selbstverständlich. Für Ihre persönliche und berufliche Entwicklung gibt es vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten. Anstellung und Entgelt richten sich nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), vergleichbar dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt in EG 11 AVO-DRS.

 

Die Mitgliedschaft in der Katholischen Kirche und die Identifikation mit ihrem Auftrag setzen wir voraus. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 16.02.2020 an die Diözesanverwaltung, Abt. Personalverwaltung, Postfach 9, 72101 Rottenburg am Neckar, unter Angabe der Kennziffer 20/0/714 und Ihrer Konfession. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Henrike Möchel-Boutloukos, Telefon 07472/169-395, E-Mail: pv-bewerbungen@bo.drs.de.

Top Jobs in PR-Stellen