PR-Stellen
Newsroom

Kommunikationsreferent m/w/d

Dienstort

Köln
Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten
Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 14.10.2021 in Newsroom

Das Generalvikariat mit seinen Stabs- und Hauptabteilungen und weiteren Dienststellen ist die zentrale Verwaltung des Erzbistums Köln.

 

Wir suchen für unsere Hauptabteilung Medien und Kommunikation zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n katholische/n

 

Kommunikationsreferentin/Kommunikationsreferenten (m/w/d)

 

mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %.

 

Ihre Aufgaben

  • Konzeption und multimediale Umsetzung zentraler Contents für die Kommunikation des Erzbistums Köln
  • Ansprechpartner/in für die Kommunikation des Erzbischofs und des Generalvikariats
  • Begleitung und Unterstützung der Kommunikation der Weihbischöfe und Bischofsvikare
  • Beratung und Begleitung zentraler Gremien und Projekte und multimediale Umsetzung der Kommunikation
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu Redaktionen und Medienpartnern
  • aktive inhaltliche Steuerung von Medienanfragen
  • Kommunikationscontrolling entsprechend der Aufgaben in Zusammenarbeit mit dem Newsdesk und dem Content Management

 

Ihr Profil

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master/Diplom) im Bereich Kommunikationswissenschaften/ Journalismus, Theologie oder sonstigen Geisteswissenschaften
  • journalistische Erfahrungen
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • sehr gute Allgemeinbildung und sicherer Umgang mit der deutschen Sprache
  • ausgeprägte Kontakt- und Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative
  • Loyalität und Diskretion
  • Sprachfähigkeit zu aktuellen Themen im Erzbistum Köln
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche sowie Kenntnisse der Strukturen und Rollenträger/innen des Erzbistums Köln

 

Wir bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe sowie einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • ein angenehmes Arbeitsumfeld mit einer familienbewussten Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung, zusätzliche Altersversorgung und sonstige Sozialleistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13) (KAVO: www.regional-koda-nw.de)
  • Job-Ticket sowie verkehrsgünstige Lage Nähe Hauptbahnhof

 

Das Erzbischöfliche Generalvikariat Köln will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Christoph Hardt unter der Rufnummer 0221 1642 3132 gerne zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien und schriftlicher kirchlicher Referenz senden Sie bitte bis zum 4. November 2021 unter Angabe der Kennziffer 21400-16-21 an die bewerbung@erzbistum-koeln.de

 

www.erzbistum-koeln.de

Top Jobs in PR-Stellen