PR-Stellen
Newsroom

Redakteur m/w/d in der Abteilung Presse

Dienstort

Heidelberg
Baden-Württemberg, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Stadt Heidelberg

 

Arbeitszeit
Teilzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 20.06.2022 in Newsroom

Beim Amt für Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Heidelberg ist zum 01. Oktober 2022 eine Stelle als


Redakteurin/Redakteur (m/w/d)
in der Abteilung „Presse“


in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden zu besetzen. Die Einstellung erfolgt im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet für die Dauer von zwei Jahren. Die Stelle ist bis Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-V) zu bewerten.

 

Bürgerinnen und Bürger der Stadt Heidelberg sollen jederzeit bestmöglich über Projekte, Vorhaben und Entscheidungen von Verwaltung und Gemeinderat informiert sein. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt das Amt für Öffentlichkeitsarbeit einen breiten Medienmix ein. Das Spektrum umfasst klassische Pressearbeit und Berichterstattung im Stadtblatt, auf Webseiten, über Videos und Social Media bis hin zur Kommunikation im öffentlichen Raum.


Ihr künftiger Aufgabenbereich

  • Ihr Bereich umfasst die Themen Klimaschutz, Umwelt und Mobilität
  • Sie betreuen die entsprechende Dezernatsleitung und die zugeordneten Fachämter in allen Fragen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Sie übernehmen vor-Ort-Recherchen, identifizieren und generieren Kommunikationsanlässe und stehen Medienschaffenden aus der ganzen Welt für Fragen zur Verfügung
  • Sie kümmern sich in Zusammenarbeit mit unserem Team Cross-Media um die Realisierung Ihrer eigenen Ideen. Dazu gehört das Verfassen von unterschiedlichen Textformaten, die Organisation von Presseterminen und die Konzeption von Informationskampagnen

 

Was erwarten wir von Ihnen?

  • ein abgeschlossenes Hochschul-Studium
  • Berufserfahrung in einer PR-Agentur, einem Medienunternehmen oder in der Presse-Abteilung eines Unternehmens oder einer Einrichtung
  • Hervorragende Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse in Word und Schrift
  • Interesse an kommunalpolitischen Themen und Entscheidungsprozessen
  • die Fähigkeit cross-medial zu denken, zu planen und zu arbeiten
  • eine strukturierte Arbeitsweise und die Fähigkeit, kreativ zu sein
  • den Überblick behalten, auch, wenn viele Themen gleichzeitig bearbeitet werden müssen
  • Teamfähigkeit und Eigeninitiative

 

Was können wir Ihnen bieten?

  • vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie, unter anderem mobiles Arbeiten
  • vielseitige Bausteine der Personalentwicklung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • kostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • ein attraktives Jobticket-Angebot mit einem aktuellen Eigenanteil zwischen 15 und 25 Euro pro Monat für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar

 

und vieles mehr.


Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de). Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bis spätestens 03. Juli 2022 bevorzugt über unser Bewerbungsportal.


Sollte Ihnen eine Online-Bewerbung nicht möglich sein, können Sie Ihre Bewerbung alternativ gerne an folgende Adresse richten:


Stadt Heidelberg
Personal- und Organisationsamt
Postfach 10 55 20
69045 Heidelberg


Für weitere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen beim Amt für Öffentlichkeitsarbeit der Abteilungsleiter Herr Herre unter Telefon 06221 58-12020 zur Verfügung. Für Fragen zum Auswahl- und Einstellungsverfahren können Sie sich beim Personal- und Organisationsamt an Frau Zöller unter Telefon 06221 58-11035 wenden.

Top Jobs in PR-Stellen