PR-Stellen
Newsroom

Redaktionsassistenz für den Bereich Medienbeobachtung / Pressespiegel

Dienstort

Köln
Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

TH Köln

 

Arbeitszeit
Teilzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 11.11.2022 in Newsroom

TH Köln

 

Redaktionsassistenz für den Bereich Medienbeobachtung / Pressespiegel

 

Besetzung nächstmöglich | befristet für 24 Monate | Teilzeit mit 50% | Hochschulreferat Kommunikation und Marketing | Campus Südstadt

 

Das erwartet Sie

  • tägliche Erstellung des Medienspiegels der TH Köln mit Hilfe webbasierter Datenbanksysteme
  • inhaltliche Aufbereitung der Quellen in Form von Annotationen
  • Ankauf von Originalquellen inklusive Zusammenstellung von Ankaufslisten, Kontrolle von Lieferscheinen und Rechnungsfreigabe
  • täglicher Versand des Medienspiegels an einen definierten Empfänger*innenkreis sowie Upload im Intranet
  • eigenständige Zulieferung von Quellen für den täglichen Medienspiegel im Webauftritt
  • Reputationsmanagement durch statistische Auswertung und Analyse der Medienresonanz
  • Aufbereitung der Daten für die monatliche Präsentation und jährliche Gesamtbetrachtung

 

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss (Bachelorniveau) im Bereich Informationswissenschaften bzw. ‐wirtschaft oder in einem vergleichbaren akademischen Bereich
  • alternativ eine kaufmännische Ausbildung und langjährige Berufserfahrung im Bereich der Medienbeobachtung
  • fundiertes Verständnis über die Wirkung von Kommunikationsaktivitäten nach innen und außen
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office‐ Programmen, webbasierten Anwendungen und Datenbanken
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • die Fähigkeit, Informationen kurz und prägnant aufzubereiten
  • strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein

 

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach EG 9b TV‐L
  • flexible Arbeitszeiten und Home‐Office Optionen
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und ‐umfeld
  • vielseitiges Fort‐ und Weiterbildungsangebot
  • Möglichkeiten zur Teilnahme am Hochschulsport und an Gesundheitsförderprogrammen
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Gebäude
  • gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie ein vergünstigtes JobTicket
  • digitale Kommunikations‐ und Arbeitsprozesse im Team
  • Teilnahme an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungs‐anstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Jahressonderzahlung nach TVL
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5 Tage‐Woche

 

Die TH Köln steht für Chancengleichheit und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt.

 

Aufgrund einschlägiger Regelungen des Teilzeit‐ und Befristungsgesetzes können nur Personen berücksichtigt werden, die bislang nicht an der TH Köln beschäftigt waren.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungsfrist: 01.12.2022 

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Helga Oprisch
T: +49 221‐8275‐3512
www.th‐koeln.de/stellen

Top Jobs in PR-Stellen