PR-Stellen mit journalistischem Hintergrund
Newsroom

Crossmediaredakteur m/w/d Schwerpunkt Videojournalismus

Dienstort

Münster
Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Stadt Münster

Amt für Kommunikation

Koehling(at)stadt-muenster.de

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 22.07.2021 in Newsroom

Stadt Münster - Amt für Kommunikation

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Amt für Kommunikation

 

eine/n Crossmediaredakteurin/-redakteur mit dem Schwerpunkt Videojournalismus (m/w/d)

 

Wir haben das Kommunikationsamt der Stadt Münster neu aufgestellt. Unsere zentrale Kommunikationsplattform ist ein moderner Newsroom, in dem alle Informationen der Stadt zusammenlaufen. Der Newsroom identifiziert Themen und organisiert die Übersetzung in journalistische Formate sowie deren crossmediale Inszenierung auf unseren Schwerpunktkanälen Web, Social Media und Print.

 

Im nächsten Schritt möchten wir unser Bewegtbildangebot ausbauen und unsere Posts auf den Social-Media-Kanälen häufiger mit kurzen Videoclips ergänzen. Zudem möchten wir auch mehrminütige Kurzfilme zu unterschiedlichen städtischen Themen anbieten und gelegentlich Veranstaltungen live streamen. Sie sollten die entsprechenden Bewegtbildformate selbstständig aufzeichnen, produzieren (schneiden, betexten usw.) und in Absprache mit unseren Chefs vom Dienst (CvDs) publizieren können. Hierfür bringen Sie sich mit eigenen Ideen ein, die Sie mit den CvDs abstimmen, setzen aber gerne auch deren Produktionsaufträge um.

 

Neben dieser Hauptaufgabe, die den größten Teil Ihrer Arbeitszeit ausfüllen wird, beteiligen Sie sich auch am sonstigen Newsroom-Arbeitsalltag. Dazu gehört das Schreiben von Pressemitteilungen sowie die crossmediale Kommunikation unserer Inhalte auf unseren Webseiten und Social-Media-Kanälen.

 

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen

  • Erstellung von zielgruppengerechten Videos über städtische Themen, Projekte und Veranstaltungen für Webseite, Social-Media-Kanäle und Presse
  • Produktion, Schnitt und Postproduktion
  • Weiterentwicklung vorgegebener Themen
  • Selbstständige Themensetzung
  • Bildarchivpflege
  • Mitwirkung in der kanalübergreifenden Redaktion des Kommunikationsamtes

 

Wir erwarten von Ihnen

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Bereichen Film-/Videoproduktion, Journalismus oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Eine journalistische Ausbildung, vorzugsweise in Form eines abgeschlossenen Redaktionsvolontariates oder ersatzweise in Form einer nachgewiesenen, mehrjährigen Berufserfahrung in mindestens einer Redaktion, Agentur oder Pressestelle (wünschenswert)
  • Einschlägige und mehrjährige Erfahrung in der Planung und Durchführung von Bewegtbild-Produktionen, idealerweise im Bereich des Journalismus oder der Öffentlichkeitsarbeit (Arbeitsproben sind einzureichen, wahlweise als Link-Liste)
  • Fundierte Kenntnisse in der Anwendung von Medientechnik zur Videoproduktion, Software zur Foto- und Videobearbeitung sowie von MS-Office-Produkten
  • Sicherer Umgang mit sämtlichen für den Einsatz von Videos relevanten Distributionskanälen; hohe Web- und Social-Media-Affinität
  • Idealerweise Erfahrungen in der Planung, Umsetzung und Weiterentwicklung von digitalen Kommunikationskonzepten und -kampagnen
  • Sehr gute und zielgruppenorientierte Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in Schrift und Wort
  • Vertieftes Verständnis von den Zielen kommunaler Kommunikation
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Organisationsgeschick

 

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) vergütet. Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Stelle ist teilbar.

 

Bei Rückfragen steht Ihnen Christiane Köhling vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 11 06, E-Mail: Koehling(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse haben, bewerben Sie sich bitte unter Angabe der Ausschreibungsnummer bis zum angegebenen Bewerbungsschluss schriftlich auf dem Dienstweg beim Personal- und Organisationsamt. Zur Fristwahrung reicht es aus, wenn Sie Ihre Bewerbung vorab an die oben genannte E-Mail-Adresse schicken.

Bewerbungsschluss ist der 8. August 2021

Top Jobs in PR-Stellen mit journalistischem Hintergrund