PR-Stellen mit journalistischem Hintergrund
Newsroom

Onlineredakteur*in

Dienstort

Frankfurt am Main
Hessen, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Deutsche Bundesbank

 

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 13.11.2019 in Newsroom

Die Deutsche Bundesbank arbeitet als eine der weltweit größten Zentralbanken im öffentlichen Interesse. Unsere Aufgaben sind Geldpolitik, Bankenaufsicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr.


Wir suchen für den Zentralbereich „Kommunikation“ in unserer Zentrale am Standort Frankfurt am Main zunächst befristet für ein Jahr eine/einen


Onlineredakteur*in
für volkswirtschaftliche Themen

 

Ihre Aufgaben
Sie bereiten komplexe Sachverhalte zielgruppengerecht für die verschiedenen Kommunikationskanäle, insbesondere die Webs-ite und Social-Media-Kanäle der Deutschen Bundesbank, auf. Dabei befassen Sie sich hauptsächlich mit volkswirtschaftlichen Themen, aber auch mit anderen Inhalten aus den verschiedenen Aufgabenbereichen einer Zentralbank. Sie recherchieren eigenständig aktuelle Entwicklungen in den relevanten Themenbereichen und verfassen zielgruppen- und kanalspezifische Inhalte. Außerdem wirken Sie beim Ausbau crossmedialer Angebote mit.


Unser Angebot
Neben einzigartigen Aufgaben bieten wir Ihnen attraktive Beschäftigungsbedingungen (z.B. kostenloses Rhein-Main Jobticket). Ihre Einstellung erfolgt auf Basis der Entgeltgruppe 13 TVöD zuzüglich einer Bankzulage. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Einarbeitung und Weiterbildung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.


Ihr Profil

  • Akkreditierter Master- oder gleichwertiger Studienabschluss im Bereich der Kommunikations-, Geistes- und/oder Wirt-schaftswissenschaften mit überdurchschnittlichem Ergebnis
  • Fähigkeit, medien- und zielgruppengerechte Texte stilsicher für verschiedene Formate zu verfassen
  • Berufserfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit, idealerweise als Onlineredakteur*in oder Journalist*in
  • Kenntnisse in der Aufbereitung von Social-Media-Inhalten
  • Erfahrung mit wirtschaftspolitischen und/oder Zentral-bankthemen sind von Vorteil
  • Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Sicheres Auftreten, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

 

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne die zuständige Personalreferentin Frau Sandra Johanning, Telefon 069 9566-8302 bzw. im Fachbereich Herr Magnus Mäkelä, Telefon 069 9566-7023.


Nähere Informationen finden Sie unter www.bundesbank.de/karriere. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 11. Dezember 2019 unter Angabe der Kennziffer 2019_0869_02.

Top Jobs in PR-Stellen mit journalistischem Hintergrund