Allgemeines

Surveillance Studies Preis für Journalisten

Ausgezeichnet werden herausragende Beiträge zum Themenfeld Überwachung und Kontrolle, die in ihrer Darstellung neue Einsichten und Erkenntnisse präsentieren und/oder auf den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung Bezug nehmen; Schwerpunkt 2020: "Künstliche Intelligenz".

Details zum Journalistenpreis

Stifter
Forschungsnetzwerk Surveillance Studies, aktuell unterstützt durch das Onlinemagazin Telepolis
Einsendeschluss
15.09.2019

Weitere Journalistenpreise in Allgemeines