Journalistenpreise
dpa

dpa-Fotograf gewinnt Bayeux Calvados-Normandie-Preis

Das ausgezeichnete Foto zeigt eine verletzte Sechsjährige, die nach einem Luftangriff auf die syrische Region Idlib versorgt wird.

Paris (dpa) − Der dpa-Fotograf Anas Alkharboutli hat die „Young Reporter“-Trophäe bei der 27. Ausgabe der Bayeux Calvados-Normandie-Preise für Kriegsberichterstatter gewonnen. Das teilten die Organisatoren am Samstag mit.

 

Das ausgezeichnete Foto zeigt eine verletzte Sechsjährige, die nach einem Luftangriff auf die syrische Region Idlib versorgt wird. Das Bild entstand im Januar. Der Foto-Hauptpreis ging an Lorenzo Tugnoli von der Agentur Contrasto. Sein Foto zeigt Taliban-Kämpfer bei einer Pause in einem Versteck.

 

Die Website www.journalistenpreise.de hat alle Details zu den Preisen und Stipendien. Interessierte können über die Webseite einen kostenfreien Newsletter mit einem Überblick der Einreichfristen im jeweiligen Monat erhalten. Journalistenpreise.de ist ebenso wie newsroom.de ein Angebot aus dem Medienfachverlag Oberauer.