Journalistenpreise
Newsroom

Gesucht: Geschichten, die in einer aufgeheizten Welt aufklären und Mut machen

Andere Zeiten-Journalistenpreis 2020 ausgeschrieben. Einsendeschluss ist der 10. Juni 2020.

Hamburg – Klimawandel und Artensterben, globale Konflikte und Populismus – die großen Probleme unserer Zeit werden hitzig debattiert und geben Grund zur Sorge. Was kann kritischer Journalismus in dieser Zeit beitragen, damit wir sachlich bleiben und den Mut zur Veränderung in einer aufgeheizten Welt nicht verlieren?
 
Der gemeinnützige und ökumenische Verein Andere Zeiten sucht Geschichten, die gesellschaftlich relevante Probleme analysieren und Lösungen diskutieren; Beiträge, die verantwortungsvoll in die Zukunft blicken lassen und Ansätze für die Frage liefern: Wie kann es hoffnungsvoll weitergehen?
 
Der Preis ist mit bis zu 6.000 Euro dotiert. Teilnahmeberechtigt sind Beiträge, die zwischen dem 1. Oktober 2019 und dem 31. Mai 2020 in einem deutschsprachigen Medium veröffentlicht werden. Zugelassen sind alle üblichen journalistischen Formen wie Berichte, Dokumentationen, Kurzgeschichten, Reportagen, Features, Blogs und Kommentare. Einsendeschluss ist der 10. Juni 2020.

 

Details

 

Weitere Journalistenpreise

 

Die Journalistenpreis-Liste von newsroom.de wird laufend aktualisiert. Die neuen Angebote und eine Übersicht können als Workshop-Newsletter abonniert werden.

 

Einen Überblick zu ausgeschriebenen Journalistenpreisen (558), Fotopreisen (39) und Stipendien (109) finden Sie online im aktuellen Journalistenpreiseguide. Als Printausgabe ist der Journalistenpreiseguide im Shop von newsroom erhältlich.

Top Meldungen aus Journalistenpreise