Vermischtes
Newsroom

Studie: Journalisten sind Chefs voraus

Studie: Journalisten sind Chefs voraus Barbara Brandstetter stellt für „kress pro“ Journalismus-Studien vor.

„Die Strukturen in den Medienhäusern wurden nicht vergleichbar flexibel an die neuen Möglichkeiten angepasst. Das Individuum hat schneller reagiert als die Organisation“, sagt eine Studie zum Change-Management.

Berlin – Smartphones haben die Arbeit in den Redaktionen revolutioniert. Reporter erledigen mit Hilfe mobiler Endgeräte viel mehr Aufgaben als früher, sie reagieren schneller auf einschneidende Ereignisse und halten Kontakt zum Publikum. Zu diesem Ergebnis kommt Jenny J. Dean von der Texas Wesleyan University, berichtet „kress pro“ in seiner aktuellen Ausgabe.

 

Bemerkenswert sind die Schlussfolgerungen, die sie daraus für das Management von Redaktionen zieht. Denn Dean kommt nach zahlreichen Experteninterviews zum Schluss, dass die Strukturen in den Medienhäusern nicht vergleichbar flexibel an die neuen Möglichkeiten angepasst wurden. Das Individuum hat schneller reagiert als die Organisation.

 

Tatsächlich ist das Smartphone im Reporteralltag allgegenwärtig: Es dient als Kamera und Diktiergerät, Notizblock und Computer. Reportern wird ein hohes Maß an Selbstorganisation abverlangt. Andererseits fühlen sich die Journalisten von ihren Arbeitgebern alleingelassen: Es gibt weder Schulungen noch Tipps, wie mit der Technik und neuen Herausforderungen umzugehen ist.

 

Das wiederum führt dazu, dass sich die Reporter selbst Spielregeln auferlegen und Prozesse aufsetzen. Vereinfacht gesagt: Sie helfen sich selbst, weil aus der Zentrale keine Hilfe zu erwarten ist. Die Autorin rät Medienmanagern dazu, sich das Wissen ihrer Reporter zunutze zu machen. 

 

Barbara Brandstetter, Professorin für Wirtschaftsjournalismus an der Hochschule Neu-Ulm, stellt in „kress pro“ in jeder Ausgabe Studien zum Journalismus vor. Diesmal: „Ohne Google geht es nicht“, „Mehr Paywalls im Einsatz“ und „Hadern mit Facebook“.

 

Zur Studie: „Change-Management“, Jenny J. Dean (2019): How Smartphones Have Changed the Job for Better and for Worse – The Experiences of Reporters.

 

 

 


Top Meldungen aus Vermischtes