Online / Social Media
Newsroom

Online-Redakteur m/w/d

Dienstort

Delmenhorst
Niedersachsen, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Stadt Delmenhorst


Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 16.09.2021 in Newsroom

Die kreisfreie Stadt Delmenhorst sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Stabsstelle Medien und Kommunikation eine oder einen

 

Online-Redakteurin bzw. Online-Redakteur (m/w/d)

 

Entgeltgruppe 9 b TVöD, Vollzeit mit 39 Wochenstunden, unbefristet

 

Die zukünftige Stelleninhaberin bzw. der zukünftige Stelleninhaber soll die Themen der städtischen Internetseite mitverantworten und redaktionell pflegen. Dabei müssen städtische Nachrichten und Ereignisse mithilfe eines Content-Management-Systems aufbereitet werden. Auch die Mitwirkung an der klassischen Medienarbeit (Pressemitteilungen, Beantwortung von Presseanfragen) gehört zum Aufgabenspektrum. Zudem hat die künftige Stelleninhaberin bzw. der künftige Stelleninhaber die Umsetzung des Corporate Designs der Stadt Delmenhorst sicherzustellen.

 

Die Stadt Delmenhorst setzt ihren Weg, neue Medien als Kommunikationskanäle zu nutzen, konsequent fort. Die Beobachtung von Themen der Verwaltung in den sozialen Netzwerken und der Umgang mit Social Media ist wesentlicher Bestandteil der Aufgaben der Online-Redakteurin bzw. des Online-Redakteurs.

 

Gesucht wird eine kreative Persönlichkeit mit nachgewiesener Berufserfahrung im Bereich des Journalismus oder in einem Pressebüro, die es gewohnt ist, selbstständig zu arbeiten und crossmedial zu denken, die ein Bewusstsein für Schreibe und Tonalität in Online-Medien hat und frische Ideen für die Online-Kommunikation der Stadt Delmenhorst mitbringt.

 

Vorgesehen ist die gegenseitige Vertretung mit der Inhaberin der Stelle "Sachbearb. Öffentlichkeitsarbeit, Städtepartnerschaften und Veranstaltungsorganisation".

 

Wir bieten Ihnen:

  • 6 Wochen Jahresurlaub
  • Leistungsorientierte Prämie nach Tarif
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Jahressonderzahlung
  • vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • eine Kultur des Ermöglichens

 

Wir erwarten von Ihnen spätestens zum Zeitpunkt der Einstellung

  • ein abgeschlossenes Studium in einer für die Tätigkeit förderlichen Studienrichtung, vorzugsweise im Bereich (Neue) Medien, Geistes-, Kommunikations- oder Sprachwissenschaften (z.B. Bachelor of Arts)
  • sowie eine Ausbildung im Bereich PR/Öffentlichkeitsarbeit und/oder Journalismus (z.B. Volontariat)
  • die Affinität zu Social Media, insb. Twitter und Instagram, idealerweise im Umgang mit Internet-Auftritten von Unternehmen, Institutionen oder Behörden
  • Erfahrung im Umgang mit Content-Management-Systemen

 

Des Weiteren bringen Sie bitte Folgendes mit:

  • selbstständige Arbeitsweise
  • Kreativität bei der Themen- und Ideenfindung, Freude an der Recherche
  • gute Ausdrucksfähigkeit
  • Kenntnisse der unterschiedlichen stilistischen Anforderungen an Texte, insb. in Bezug auf Online-Medien (Posts, Online-Nachrichten etc.)
  • Grundkenntnisse der Digital-Fotografie und bei der Videobearbeitung sind wünschenswert
  • MS-Office-Kenntnisse, idealerweise mit Präsentations- (Power Point) und Layout-Programmen wie Adobe Photoshop und Adobe InDesign
  • schnelle Auffassungsgabe und die Bereitschaft, sich in die Strukturen und Themen einer Kommunalverwaltung einzuarbeiten
  • grundsätzliche Bereitschaft, an öffentlichkeitswirksamen Terminen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit teilzunehmen

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sofern diese insg. ganztägig besetzt werden kann. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Interesse?

Dann bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen, bis zum 03.10.2021.

Für Fragen steht Ihnen Herr Frers unter (04221) 99-2020 zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Jetzt online bewerben

Top Jobs in Online / Social Media