Europa

Deutsch-Polnischer Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis

Ausgezeichnet werden Beiträge, die das Wissen über das Nachbarland erweitern und zum besseren gegenseitigen Verständnis von Polen und Deutschen führen.

 

Rückblick: Vor 2014 wurde der Preis unter dem Namen "Deutsch-Polnischer Journalistenpreis" vergeben.

Details zum Journalistenpreis

Stifter
Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, Bundesländer Brandenburg, MV, Sachsen, Woiwodschaften Lebuser Land, Niederschlesien, Westpommern, unterstützt aktuell durch ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Einsendeschluss
20.01.2020

Weitere Journalistenpreise in Europa