TXT I PDA I Print I Full

newsroom.de - nachrichten für journalisten

Top-Story vom 17.09.2014 I 00:51 I Newsroom

Georg Taitl: Begegnungen mit dem Unheil

Sollen Medien zeigen, wie Menschen getötet werden? Und wollen Menschen das sehen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Georg Taitl, Herausgeber und Chefredakteur von „Der Österreichische Journalist“, im Editorial der aktuellen Ausgabe.

Salzburg - Fritz – ich nenne ihn mal für diese Geschichte so – ist längst in seiner Lebensmitte angekommen. Vieles, was er in seinem bisherigen bürgerlichen Leben gesehen hat, war nicht für normale Augen bestimmt.

weiter lesen ...

News per eMail: News per eMail News RSS Jobs Jobs Premium-Abo: nur 1RSS Jobs pro Monat

ARD legt ihre Hörfunkstudios in Washington zusammen

Die ARD legt ihre drei Hörfunkstudios in Washington zusammen und will das eingesparte Geld für mehr Reporter in Krisengebieten einsetzen.

DPA I 16.09.2014 I 16:30 (mehr)

Redaktionsassistenten in Köln gesucht

Bewerber bringen eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Medien sowie crossmediale redaktionelle Erfahrung mit.

Newsroom I 16.09.2014 I 15:55 (mehr)

WVW/ORA-Chef Haldun Tuncay: Neue Kampagne für Lokalkompass.de soll Zugehörigkeit zu Anzeigenblättern deutlich machen

Weil die Anzeigenblätter und ihr gemeinsamer Onlineauftritt anders heißen und Leser dabei durcheinander geraten und die Verbindung oft nicht direkt erkennen, pushen Funke Mediengruppe und das Medienhaus Lensing ihr Portal Lokalkompass.de mit einer Werbekampagne.

Newsroom I 16.09.2014 I 13:10 (mehr)

"FAZ"-Verlag bestätigt: 200 Mitarbeiter sollen Traditionsunternehmen verlassen

Ganz ist die Geschäftsführung am Ende den Beratern von Roland Berger doch nicht gefolgt. Am Ende sind es aber doch bis zu 200 Mitarbeiter, die die "Frankfurter Allgemeine" verlassen müssen. Von Bülend Ürük.

Newsroom I 16.09.2014 I 12:24 (mehr)

Starker Stellenabbau bei Frankreichs Traditionsblatt "Libération"

Frankreichs linkes Traditionsblatt "Libération", von dem Philosophen Jean-Paul Sartre gegründet, steht vor dem größten Stellenabbau seiner Geschichte.

DPA I 16.09.2014 I 11:40 (mehr)

alle von Heute Gestern

Presserelations.de