TXT I PDA I Print I Full

newsroom.de - nachrichten für journalisten

Top-Story vom 22.07.2014 I 07:00 I DPA

"Wir sollten das nicht machen" - Die Medien und der Absturz der MH17

Flugzeugabstürze sind fast immer "big news". Aber wie dicht am Geschehen dürfen Reporter und Fotografen sein? Wo liegen die Grenzen? Von Caroline Bock.

Berlin (dpa) - Der Reporter wühlt vor laufender Kamera im Koffer eines Opfers. Colin Brazier hält eine rosa Tasche hoch, die wohl einem kleinen Mädchen gehört hat. Er findet im Koffer einen Schlüssel und eine Zahnbürste. Da merkt der Journalist, wie geschmacklos er sich verhält. "Wir sollten das eigentlich nicht machen", sagt er. Der britische Sender Sky News sendet die Szene vom Absturzort der Boeing in der Ostukraine live.

weiter lesen ...

News per eMail: News per eMail News RSS Jobs Jobs Premium-Abo: nur 1RSS Jobs pro Monat

Trauer um Radio- und Fernsehmoderator Manfred Sexauer

Trug er zur musikalischen Verrohung der Jugend bei? So sahen es manche Eltern in den 60er Jahren. Heute verbindet man mit Sexauers Namen einen Moderator, der Beat, Rock und Blues in die öffentlich-rechtlichen Sendungen brachte.

DPA I 21.07.2014 I 05:40 (mehr)

Reinhold Beckmann bekommt Reportagesendung in der ARD

Zehn Folgen pro Jahr sind unter dem Arbeitstitel "#Beckmann" geplant.

DPA I 21.07.2014 I 04:30 (mehr)

alle von Heute Gestern