TXT I PDA I Print I Full

newsroom.de - nachrichten für journalisten

Archiv11.08.2014

Auslandspresseverband kritisiert Hamas: Aggressiv gegen Journalisten

Die Hamas-Behörden seien unablässig auf krasse und aggressive Weise gegen einige internationale Journalisten vorgegangen, die im vergangenen Monat über den Gaza-Krieg berichtet hatten.

DPA I 11.08.2014 I 16:10 (mehr)

Amazon legt sich mit Disney an

Amazon nimmt bei seinem Kampf für niedrige Preise jetzt auch den Medienkonzern Disney ins Visier. US-Schriftsteller und auch die deutsche Buchbranche üben massive Kritik. Neue Versandzentren in Polen und Tschechien sorgen zudem in Deutschland für Unbehagen.

DPA I 11.08.2014 I 16:10 (mehr)

182 neue Jobs für Journalisten und Pressesprecher

In der Woche zuvor waren 142 neue Jobs angeboten.

Newsroom I 11.08.2014 I 15:46 (mehr)

"Hamburger Abendblatt" bleibt in Innenstadt

Funke-Titel ziehen um.

DPA I 11.08.2014 I 15:40 (mehr)

Gedenkfeier für Frank Schirrmacher am 5. September

Schirrmacher, der langjährige Feuilleton-Chef der "FAZ", war am 12. Juni im Alter von 54 Jahren einem Herzinfarkt erlegen.

DPA I 11.08.2014 I 14:30 (mehr)

„Die 500“: Kristina Gnirke zieht das Neue magisch an

Wer sind die Kolleginnen, die die Medien bewegen? Newsroom.de präsentiert „Die 500“, Medienmacherinnen aus den verschiedenen Bereichen, bei denen Leidenschaft für Medien mit dem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zusammenkommt. Dazu gehört Kristina Gnirke.

Newsroom I 11.08.2014 I 14:00 (mehr)

Facebook vergrätzt Nutzer mit Trennung von App und Messenger

Die Nutzer kritisierten vor allem, dass sie gezwungen sind, die App herunterzuladen, um die Chat-Funktion weiter nutzen zu können.

DPA I 11.08.2014 I 09:50 (mehr)

"KogniHome": "Neue Westfälische" steigt in Projekt vom Bundesforschungsministerium ein

Medienhaus aus Ostwestfalen arbeitet mit Universitäten und Industrieunternehmen an der vernetzten "mitdenkenden Wohnung" von morgen.

Newsroom I 11.08.2014 I 06:41 (mehr)

Baha Güngör: "Journalisten in der Türkei arbeiten mit Fäusten in Hosentaschen"

Übernimmt seine Redaktion unkritisch die Nachrichten der Staatsagentur Anadolu Ajansi? Welchen türkischen Medien vertraut er noch? Und warum gibt es in der Türkei keine Sicherheit für Journalisten? Von Bülend Ürük.

Newsroom I 11.08.2014 I 05:00 (mehr)

Tausende Rumänen gehen für Medienmogul auf die Straße

Demonstranten in Bukarest verprügelten Jounalisten von politisch anders ausgerichteten Medien.

DPA I 11.08.2014 I 02:20 (mehr)

Vor 234567891011121314 Tagen